GOT ANOTHER QUESTION?

1. Wie lange dauert es, bis mein SOS im Chequi SOS Central ankommt? (SOS wird entweder von der App oder vom SOS-Tracker-Gerät generiert)

Die Zeit zwischen dem Drücken der SOS-Taste auf der App oder dem Tracker-Gerät und dem Erreichen des SOS Central, wenn Sie ein gutes Telefonsignal empfangen, beträgt etwa 5 bis 40 Sekunden. Wenn Sie aus irgendeinem Grund kein gutes Telefonsignal haben, wird derselbe SOS nach einer halben Stunde erneut ausgelöst.

2. Wie lange dauert es, bis Chequi eine SOS beantwortet?

Wir garantieren, dass wir innerhalb einer Minute nach Erhalt des Alarms in unserer SOS-Zentrale auf Ihre SOS reagieren, immer in der Sprache, die Sie im Vertrag angegeben haben.

3. Was brauche ich, damit die App oder das SOS-Tracker-Gerät funktioniert?

Die App erfordert eine Internetverbindung, entweder über WLAN oder mobile Daten. Daher müssen Sie immer mit dem Internet verbunden sein. Auf der anderen Seite funktioniert die SOS-Taste per Telefonsignal, um mobile Daten abzurufen, sodass Sie immer ein Telefonsignal benötigen, damit sie ordnungsgemäß funktioniert.

4. Kann ich die SOS-Taste drücken, um mit dem Bedienfeld zu sprechen?

Nein, Sie können nur die SOS-Taste drücken, um eine SOS zu starten. Wenn Sie sich bei auftretenden Fragen an die Zentrale wenden möchten, rufen Sie Chequi unter der Nummer 34.646.188.598 an.

5. Was ist, wenn ich mit jemandem zusammen lebe (an derselben Adresse), der nicht Chequi besitzt?

Sie sollten einen Vertrag für jede Person unterzeichnen, mit der Sie für Chequi zusammenleben. Die Auslösung eines SOS für jemanden, der nicht Chequi besitzt, wird als Entschädigung oder Vertragsstrafe in Höhe von zwei Jahren des Vertragspreises an Sie als alleinige Verantwortung berechnet.

6. Was passiert, wenn Familie oder Freunde zu Besuch kommen und ihnen etwas passiert? Kann ich ein SOS senden? "
Wenn Ihren Besuchern bei Ihnen zu Hause etwas passiert, können Sie den Alarm jederzeit aktivieren.

7. Muss ich für meinen Chequi-Vertrag mehr zahlen, wenn ich auf ein SOS drückte?

Nein, Sie können den SOS so oft drücken, wie es für einen echten Notfall erforderlich ist.

8. Wie verlängere ich meinen Vertrag?

Jedes Jahr, 15 Tage und 5 Tage vor Ablauf, erhalten Sie eine E-Mail in Ihrer Mailbox und eine SMS auf Ihrem Mobiltelefon, die Sie darüber informiert, dass der Vertrag in Kürze abläuft. Sie können uns bis zu zwei Tage vor Ablauf Ihrer Entscheidung zum Rücktritt vom geltenden Vertrag informieren. Am Tag vor dem Ablauf wird automatisch der Eingang des folgenden Jahres in Ihrer Bank angezeigt. Sie können die Rechnung auch in das Konto von Chequi Life Guard SL eingeben. BBVA bank - Konto: ES13 0182 4453 0902 0157 4397

9. Muss ich Verlängerungsgebühren zahlen?

Nein, wenn die Quittung automatisch am Fälligkeitsdatum von Ihrer Bank bezahlt wird. Bei Rückgabe der Quittung durch Ihre Bank werden 10% der Verwaltungskosten berechnet.

10. Was passiert, wenn ich vom Vertrag zurücktreten möchte?

Nichts passiert. Teilen Sie es einfach unserer Zentrale mit und senden Sie die SOS-Taste mit der SIM-Karte zusammen mit dem Ladegerät in der Originalverpackung und in demselben Zustand zurück, in dem Sie sie erhalten haben. Wenn Sie den SOS-Button nicht zurücksenden, werden 150 Euro als Entschädigung berechnet. Niemals wird eine Vorabprüfung des Vertrags einen Grund für die Rückzahlung dieses Betrags darstellen.

11. Muss ich Chequi über Änderungen in meinem Vertrag oder Kontakten usw. informieren?

Das ist natürlich sehr wichtig. Sie sind allein dafür verantwortlich, dass Ihre Daten ständig aktualisiert werden. Sie können dieses Update in Ihrem Profil auf der Chequi-Website durchführen, indem Sie Ihren Zugangscode eingeben, eine E-Mail an info@chequi.com senden oder einfach bei Chequi unter der Telefonnummer 34.646.188.598 anrufen.

12. Kann ich die SOS-Schaltfläche (in der App oder auf dem Tracker-Gerät) testen, um zu sehen, ob sie funktioniert?

Natürlich können Sie die gute Leistung unserer Dienste testen, müssen Sie jedoch Chequi vorher informieren. Chequi empfiehlt sogar, sicherzustellen, dass es alle 4 oder 5 Wochen funktioniert.

17. Gibt es etwas, das ich überprüfen sollte, um sicherzustellen, dass die App funktioniert?

Wenn Sie die SOS-Taste Ihrer App nur einmal drücken, sollten Sie Ihren aktuellen Standort sehen können. Wenn der Platz leer ist, bedeutet dies, dass die App Ihren Standort aus irgendeinem Grund nicht ermitteln kann. Stellen Sie sicher, dass Ihr Standort aktiviert ist und dass Sie ein Telefonsignal haben. Andernfalls weiß Chequi Ihren genauen Standort nicht.

18. Gibt Chequi meine persönlichen Daten an Dritte weiter?

Noch nie. Chequi garantiert, dass Ihre persönlichen Daten an Chequi Life Guard SL übermittelt werden. Sie werden nicht an andere Unternehmen geliefert und werden zum Zeitpunkt der Vertragsauflösung sofort aus unseren Datenbanken entfernt. Dies gilt nicht für Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, die nach 30 Werktagen gelöscht werden.

19. Ich habe Probleme mit "Ich bin kein Robot"

Möglicherweise hält Google Sie aufgrund eines Antivirenprogramms oder anderer Einstellungen auf Ihrem Computer weiterhin für einen Roboter. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an die Chequi Zentrale unter der Telefonnummer +34 865.77.13.12 und senden Sie Ihre Daten per E-Mail. Chequi speichert dies im System.

20. Warum erhalte ich meinen eingerichteten Chequi nicht?

Alle Chequi-Einstellungen werden über Google gesendet und kommen immer an, wenn Ihr Telefon dies zulässt.

Geschieht dies nicht, ist Ihr Telefon zu falsch.

Einige verschiedene mögliche Ursachen:

- Geben Sie die Einstellungen Ihres Telefons ein und öffnen Sie die Chequi-App in der Liste der Apps. Alle Fragen müssen hier genehmigt werden.

- Der Fehler kann auch an einer Antiviren-App auf Ihrem Telefon liegen oder daran, dass Ihr Telefon das richtige Android Update nicht heruntergeladen hat.

- Ihr Telefon wurde fallen gelassen und funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß.

- Ihr Telefon hat keine Telefonverbindung.

- Der Akku Ihres Telefons ist auf Minimum eingestellt.

Derzeit haben wir nur ein Problem mit weniger als 2% aller Benutzer, die den Chequis verwenden, und zwar immer aufgrund des Telefons des Benutzers.

In jedem Fall werden Sie IMMER nach 30 Minuten manuell von unserem Chequi-Center angerufen, wenn Sie Ihren Chequi nicht beantworten.

13. Was passiert, wenn mein SOS-Tracker-Gerät verloren geht oder gestohlen wird?

Sie sind für die sorgfältige Pflege und das Sorgerecht für das SOS-Tracker-Gerät verantwortlich. Wenn Sie es verlieren, wird das SOS-Tastengerät zum Preis von 145 Euro zuzüglich der entsprechenden Mehrwertsteuer berechnet. Wenn Sie es mit Ihrer Hausversicherung abgeschlossen haben, können Sie es von ihnen verlangen.

14. Was passiert, wenn das SOS-Tracker-Gerät defekt ist?

Wenn die SOS-Taste vom Benutzer in einem optimalen Zustand gehalten wird, wird das Gerät kostenlos ersetzt. Wenn das Gerät jedoch aufgrund von Missbrauch, falscher Pflege, Manipulation oder Öffnung defekt ist, wird das SOS-Tracker-Gerät zum Preis von 145 Euro zuzüglich der entsprechenden Mehrwertsteuer berechnet.

15. Wem gehören das SOS-Tracker-Gerät und die SIM-Karte?

Die SOS-Taste und die SIM-Karte sind Eigentum von Chequi Life Guard SL. und muss daher bei Vertragsende zwischen beiden Parteien auf einfachen Antrag von Chequi Life Guard SL zurückgegeben werden. zu seinem rechtmäßigen Eigentümer. Sie sind allein dafür verantwortlich, wenn jemand die SIM-Karte oder die SOS-Taste selbst missbraucht.

16. Was muss ich tun, wenn ich das Telefon wechsle?

Sie müssen uns wegen dieser Situation kontaktieren. Laden Sie die App kostenlos im APP Store (iOS) oder im Play Store (Android) herunter. Sie erhalten neue Zugangscodes, um den alten ungültig zu machen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

21. Wie soll ich die SOS-Taste ein- und ausschalten?
Wenn Sie möchten, können Sie den SOS-Schlüssel ganz einfach ausschalten (zum Beispiel, wenn Sie ein Flugzeug nehmen müssen) oder wieder einschalten, wenn Sie an Ihrem Ziel ankommen.
Auf Foto 1 können Sie sehen, wie Sie es ausschalten können. Drücken Sie einfach die Tasten 1 und 2 gleichzeitig für einige Sekunden. Das Gerät piept dann und vibriert kurz. Sie werden sehen, dass die 2 Lichter an der Seite erloschen sind.
Auf Foto 2 können Sie sehen, wie das Wetter eingeschaltet werden soll. Drücken Sie kurz die Taste 1. Sie werden sehen, dass die Lichter wieder an sind. Um das Gerät wieder einzuschalten, legen Sie es einfach in das Ladegerät.

 

22. Was müssen Sie tun, um die Sicherheit von Chequi in einem anderen Land als dem, in dem Sie Chequi gekauft haben, genießen zu können?
Wenn Sie Chequi zum Beispiel in den Niederlanden gekauft haben und für einen bestimmten Zeitraum in ein anderes europäisches Land reisen, sind Sie auch in diesem anderen europäischen Land von Chequi versichert, wenn Sie Folgendes beachten:
Bevor Sie abreisen, müssen Sie dem Chequi-Center die Daten Ihres Aufenthalts außerhalb des Kauflandes mitteilen.
Sie werden zu diesem Zeitpunkt automatisch auf eine internationale Liste gesetzt und können die Chequi-Dienste in dem Land, in das Sie sich begeben, maximal 3 Monate lang nutzen.

Wenn Sie Chequi in Spanien gekauft haben und für einige Wochen in die Niederlande zurückkehren, müssen Sie dies natürlich auch berücksichtigen und immer wissen, dass die interne SIM-Karte in einem Land außerhalb des Herkunftslandes niemals mehr als 3 Monate Roaming ermöglicht und damit läuft der Check-Service ab.
Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie sich länger als 3 Monate in einem anderen Land aufhalten, als das Land, in dem Sie die Chequi-Dienste gekauft haben, können Sie eine "Internationale SIM-Karte" in Ihren SOS-Test einlegen. Bei Fragen oder Zweifeln wenden Sie sich bitte an die Zentrale.